Startseite
  Über...
  Archiv
  Bilder (Sydney und Blue Mountains)
  Geschnorchel in Cairns
  Fahrt ins Outback
  Gästebuch


http://myblog.de/ladyincolour

Gratis bloggen bei
myblog.de





puuuh warm :D

Nun habe ich das Outback hinter mir gelassen. Bin aber immer noch ca. 30 km von der Kueste entfernt. Dennoch, das ist in Ordnung... die Luft fuehlt sich schon nicht mehr so staubig an. In Toompine hat ein neues deutsches Maedel meinen Platz uebernommen und sie ist echt eine lustige Nummer:D... Es ist erschreckend, wie sehr mit dieses kleine Kaff ans Herz gewachsen ist. Zwei Monate dort draussen haben mich irgendwo heimisch werden lassen. Und eine kleine Traene hat sich dann schon in den  Augenwinkel geschummelt als ich mit dem Auto vom Hof gebraust bin.

Nach einem Zwischenstopp in Dalby bin ich nun in einem  Vorort von Hervey Bay und werde hier ein paar Tage bleiben bevor ich nach Brisbane und dann nach Wagga Wagga reise. Mein Rucksack muss mittlerweile mit ein paar Taschen links und rechts erweitert werden... wo der ganze Kram herkommt weiss ich auch nicht. Es gab da draussen ja eigentlich nichts zu kaufen:D Werde also mal ein Packet nach Hause schicken und ein paar Sachen einfach wegschmeissen muessen. Ausserdem steht auf meiner To Do Liste noch die Suche nach einem neuen Job. Diesmal aber hoffentlich eine reine Farm und keine Hobbytiere :D wobei es gerne wieder Kamel, Pony, Esel, Ziegen und unzaehlige Hunde geben darf. Musste leider den kleinen Welpen den ich mir ausgesucht habe da draussen lassen. 

Wenn ich ueberlege, dass ich schon fast drei Monate unterwegs bin, dann kriege ich fast Angst das mir die Zeit davon rennt, bevor ich ueberhaupt genug gesehen habe. Aber andererseits plane ich schon meine Rueckkehr:D von daher ist das eher weniger schlimm... Schon irgendwer begeistert genug dann mitzukommen? Der Plan sieht eine komplette Kuestenumrundung vor:D und mit komplett meine ich auch komplett:D:D 

Bin dann auch mal wieder weg, Rasenmaehen und Krams aufraeumen. Man will ja nirgendwo wohnen und sich einfach nur durchschnorren. Und zwei Tage nichts tun sind schon fast zu viel fuer mich. (Vor allem zwei Tage mit haufenweise leckerer australischer SChokolade... )

 Bis bald

PS: Es tauchen hier die ersten Weihnachtsmaenner in den Supermaerkten auf und bei 30 grad im Schatten ist das einfach total verrueckt!!! :D

8.10.10 04:25


off and away again

Da sitze ich nun in einer Bushaltestelle in Maryborough und warte auf den Greyhound, der mich nach Brisbane bringen soll. Mein Gepaeck habe ich immerhin wieder einigermassen unter Kontrolle. Um mich herum sind Busse am kommen und abfahren. Menschen sagen sich goodbye und freuen sich endlich jemanden wieder zu sehen. Und das, obwohl dies ein echt kleiner Busbahnhof in einer winzigen Stadt mitten in der Woche ist.

Gestern habe ich einen schoen langen Spaziergang am Strand von Hervey Bay gemacht. (Meine Fuesse haben es mir am Abend auf eine schmerzhafte Weise gedankt.) Man wie ich das Wasser vermisst habe. Und es gibt da so viele wunderschoene Haeuser zu verkaufen. Alle mit Blick aufs Meer und einem herrlichen Sandstrand keine 100m vor der Tuer. Warum all die Wohnungen zum Verkauf stehen kann ich mir nicht erklaeren.

Momentan regnets hier ueberall mal wieder und meine Strandtour war auch von oben feucht froehlich. Aber so lange es warm ist macht einem der Regen auch nichts aus. Mal sehen wie das Wetter Ende naechster Woche in Broken Hill ist. Ich hoffe ja 30 Grad im Schatten :P aber man weiss ja nie. Hauptsache die Pferderennen werden nicht wieder wegen zu viel Wasser von oben abgesagt. Alles andere muss / kann ich wohl in Kauf nehmen.

Nunja, noch 20 min bis zur Busabfahrt... packe wohl besser mal meinen Kram wieder zusammen. LG 


12.10.10 06:00


Byron Bay

Da sitze ich nun in meinem Hostel in Byron Bay und tue mal wieder nichts anderes als meine Zeit am PC zu verbringen. Aber wenn es hier auch schon wieder regnet??? Es ist als ob mich das Wetter verfolgt. Hier war strahlender Sonnenschein als ich am Samstag angekommen bin und es war eine lauwarme Nacht mit der Pool-/Beachparty, die die Hostelbewohner in Gang gesetzt haben fuer den Abend. War sehr lustig und Hatte eine kurze Nacht zu Folge, aber warum auch nicht so habe ich immerhin die meisten Bewohner hier in kurzer Zeit kennengelernt. Dann bin ich gestern stundenland am Strand langspaziert und es war herrlich. Bin dann auch noch den Berg zum Leuchtturm hochgekrackselt und bei 30 Grad ist sowas echt anstrengend... Musste mir oben angekommen erstmal ein leckeres Fruechteeis goennen

 Und dann als ich am Abend zurueck im Hostel war stelle ich fest, dass ich einen leichten Sonnenbrand auf der Nase habe. Egal, ko wie ich war bin ich ins Bett gefallen und es fing an zu regnen... aber wie... Die ganze Nacht durch heftiger Dauerregen und auch heute morgen hoerte das nicht auf. Aprilwetter in Australien sage ich nur dazu. Es sind immer noch 25 Grad, aber wer liegt schon bei Regen am Strand??? Also sitze ich hier rum und ueberlege was ich mit meiner Zeit anfangen kann.

Im November werde ich vorraussichtlich meinen naechsten Job beginnen. Au Pair in einer netten Brisbane Familie. Bin schon ein wenig aufgeregt, weil ich nicht weiss wie es wird mit Kindern zu arbeiten wenn Englisch letzten Endes doch nicht meine Muttersprache ist und Kindersprache ja sogar in deutsch schwer sein kann:P Aber noch bin ich optimistisch. Auch dem Wetter gegenueber. Wenn die Sonne morgen wieder rauskommt werde ich mal gucken ob ich jemanden finde der mir zeigt wie ich ein paar Sekunden auf einem Surfbrett stehen kann ohne runter zu fallen :D Das waere zumindest zum Anfang alles was ich lernen will :D

Was ich derzeit ein wenig verwirrt ist die Zeitumstellung :P in Byron Bay ist es eine Stunde spaeter als in Brisbane. Und so kommt es das ich abends noch gar nicht ganz muede bin und morgens ewig lange schlafe:D Aber was soll ich mich fuer die Woche die ich hier bin gross versuchen umzustellen. Werde einfach ein paar Tage faul rumliegen :D und ich hoffe die naechsten Tage dann wieder am Strand. 

Lieben Gruss an alle Hoffe auch mal von euch wieder zu hoeren was der Norden so macht Bis dann...

 imageimage

25.10.10 12:36





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung